Angekommen. Tagebuch einer Ausgewanderten

Eiweissbrot Low Carb

25. August 2014Martina0

Immer nur Knäcke ist ja total langweilig, und so ganz ohen Brot ist auch nicht so schön. Hier mein Rezept für ein leckeres Eiweissbrot LOW CARB. Eine Scheibe hat ca. 4 gr kh, 121 kcal, 8,4 g Fett und 7,5 g Protein. Übrigens ist es natürlich auch reich an Ballaststoffen und hat sehr viel Kalium und Magnesium. Ausser Backpulver gibt es keinerlei künstliche Hilfssstoffe und auch keine exotischen und teuren Zutaten – das Kichererbsenmehl düfte man in D in jedem türkischen oder arabischen Markt bekommen. Ursprünglich wird es für Hummus, Kichererbsenpaste, verwendet. Im Eiweissbrot sorgt es für die Bindung.

[weiter…]

Mein Weg ins “schlanke ich”

19. August 2014Martina0

In dem Buch “Lords and Ladies” von Terry Pratchett, den ich sehr liebe, geht es um eine junge, dicke Hexe. Sie schaut sich im Spiegel an und stellt fest, dass sie ein dünnes Mädchen sieht mit ganz viel Schokolade drumrum.  So ungefähr kann man sich vorstellen, was ich gesehen habe, wenn ich (falls ich es nicht vermeiden konnte) in den Spiegel geschaut habe. Aber irgendwann kommt ja der Punkt, da kannst Du Dir Dein Gewicht/Deinen Körper nicht mehr schönreden. So gings mir jedenfalls nach dem hochoffiziellen Besuch beim türkischen Europaminister in Ankara, oder besser, nach dem Besuch und den Bildern in der Zeitung. Eigene Fotos kann man ja immer noch ein bisschen photoshoppen und wenn man sich im Spiegel betrachtet, funktioniert ja das innere Photoshop meistens auch noch ganz gut. Man blendet die Beulen überall doch ziemlich gut aus und denkt sich ” aber was hab ich schöne schlanke Knöchel. Geht nicht, wenn man sich auf Pressefotos sieht. Bei dem Bild Anfang Mai funktionierte das Schönreden noch: “Das Kleid ist schuld, weil der Stoff so überall drüber hing”

 BK 4548-Turkish StarsSCHLUSS JETZT!!!
DAS war dann der Punkt, an dem ich mir sagte “STOPP!!!” und das auch wirklich so meinte.

[weiter…]

Low Carb Knäckebrot – der Knaller!!!

2. August 2014Martina0

Abnehmen ist ja schön und gut, aber wenn ich morgens mein Brot nicht habe, dann wird das nix. Nur: Brot hat viele viele Kohlehydrate, und die sorgen bekanntermassen dafür, dass die Wampe nicht weicht. Hier in der Türkei hat sich Low Carb noch nicht rumgesprochen, es gibt also kein Eiweissbrot oder gar KH-armes Knäckebrot. Hier ist die Lösung – ein schnell gemachtes Low-Carb-Knäckebrot ohne exotische und teure Zutaten, die man im Internet bestellen oder in Spezialläden kaufen muss:

[weiter…]

über mich

30. Juli 2014Martina0

Martina YamanHoş Geldiniz…dies ist mein privater Blog über das Leben und Leiden 🙂 als Ausländerin in der Türkei.Seit Mai 2001  lebe ich in Alanya, bin verheiratet und Mama von 2 kleinen Monstern (nein, im Ernst:, von 2 tollen Kindern, Selimhan und Selin). Neben der Familie beschäftige ich mich hauptsächlich damit, [weiter…]

Fasten – das kann doch nicht gesund sein.

27. Juni 2014Martina0

IMG 0344Alljährlich schiebt sich der Ramazan, der Fastenmonat, um 11 Tage weiter nach vorne ins Jahr, weil er nach dem Mondkalender berechnet wird und nicht nach unserem “normalen” Kalender. So wandert er in etwa 30 Jahren komplett durch einen Jahreslauf. Naturgemäss kreuzt der Fastenmonat dann auch einige Jahre den Sommer – und schon geht die Sorge um die Gesundheit der Muslime los… was? Du fastest?? Das ist ja verantwortungslos bei der Hitze, nix essen geht ja noch, aber nix trinken!! Also man sollte schon etwas auf seine Gesundheit achten, nur wegen so´nem religiösen Quatsch seinem Körper schaden!!!” Sprachs und nahm einen tiefen Lungenzug aus der Zigarette.

Um es mal ganz klar auszudrücken (gilt auch für viele Muslime, die nur aufgrund gesellschaftlichen Drucks fasten): wer den Sinn des Fastens nicht begreift, für den bedeutet Ramazan nur Hunger und Durst.

„Das kann doch nicht gesund sein!“

Die Antwort ist einfach: das ist es auch nicht. Behauptet auch keiner…. Es ist gerade jetzt im Juni, wo in der Türkei die Fastenzeit über 16 Stunden beträgt, sehr schwer und erfordert viel Disziplin, das ist wahr. Vor allem das fehlende Trinken bei Sommerhitze finden viele verantwortungslos. Dabei wird der Flüssigkeitshaushalt genauso stabil gehalten, wenn man eben zwischen abends und morgens trinkt, statt zwischen morgens und abends. Sehr schweisstreibende Aktivitäten können allerdings tatsächlich zu Problemen führen, wenn auch nicht unbedingt zu (bleibenden) gesundheitlichen Schädigungen – das ist auch gar nicht gewollt.

[weiter…]

{Galerie} ist online….

18. März 2014Martina0

Endlich habe ich eine Form gefunden, meine Massen von Fotos in einer schlichten, aber schönen Form hier auf dem Blog zu präsentieren. Leider fehlt noch die Möglichkeit, das ausführlich zu beschreiben. Kommt aber noch. Die Galerie finden Sie im Menü links unter {Galerie}. Klar.

Wahlkampf in der Türkei….

17. März 2014Martina0

Am 30. März sind „nur“ Kommunalwahlen in der Türkei, kaum zu glauben, wie diese Tatsache das tägliche Geschehen bestimmt. Anders als in Deutschland werden hier die Kandidaten von den Parteizentralen eingesetzt, die regionalen Parteigruppen – gleich welcher Partei – haben hier bestenfalls das Recht, angehört zu werden. Verfolgt man die türkischen Nachrichten, wird der Anschein erweckt, es geht nicht um Bürgermeister und Stadtparlamente, sondern um die Existenz der türkischen Nation (übersetzt: um die Machtansprüche der jeweiligen Parteioberen).
Tatsächlich dürfte die Wahl ein Stimmungsbild der türkischen Bevölkerung und der Auftakt zu einer noch heisseren Phase werden, da erstmals in der Geschichte der Türkei der Staatspräsident am 28. August direkt vom Volk gewählt wird, nicht wie bisher vom Parlament.  Also besser wird es bestimmt nicht nach dem 30. März….

[weiter…]

Blitzbrot – so schnell gebacken wie gegessen!

4. März 2014Martina0

Blitzbrot– Zubereitungszeit ca 5 Minuten– Backzeit ca. 70 Minuten bei 200 Grad1 Würfel Hefe (oder 50 g Trockenhefe – 2 “deutsche” Päckchen bzw ein türkisches halbes)450 ml LAUWARMES (wichtig!) Wasser1 Essl. Honig (oder Pekmez)500 gr. Kepekli Un oder Tam Bugday Unu (Weizenvollkornmehl)150 gr. Nüsse oder Körner, Sesam, Leinsamen oder Röstzwiebeln [weiter…]

Türkischer Käse ist langweilig!? So ein Käse!

28. Februar 2014Martina0

Ich höre immer wieder, türkischer Käse sei ja nichts besonderes, nur weisser Käse aus Schafs- Kuh- oder Ziegenmilch…. Langweilig. Wer natürlich immer seinen Käse im Supermarkt kauft, muss zu dieser Erkenntnis kommen – selbst gut sortierte Märkte (mit Ausnahme von richtig großen) können nicht im geringsten mit einem stinknormalen Aldi [weiter…]

Welttag der Muttersprache

21. Februar 2014Martina0

Im Jahr 1999 beschloss die UNESCO den 21. Februar zum “Internationalen Tag der Muttersprache” zu ernennen. Dieser Tag soll erinnern, dass die ungefähr 6000 Sprachen, die auf unserem Planeten gesprochen werden, geschützt werden müssen.Also heute. Über die Muttersprache – wie bei so vielem – macht man sich ja eigentlich nur [weiter…]

Sehnsucht nach der Adventszeit???

6. Dezember 2013Martina0

Alle Jahre wieder kommt die Zeit, in der sich viele Residenten trotz Sonnenschein und „Fastnochbadewetter“ irgendwie ein bisschen nach Deutschland träumen… Vorweihnachtszeit! Adventsgestecke, Kerzen, Glitterflitter und Lichterketten gibt es ja auch hier, sogar einen tollen Weihnachtsmarkt und einen riesigen, zugegebenermaßen in den endlosen Wäldern von Polyethylenien gewachsenen Weihnachtsbaum…. in den [weiter…]

Wurde die Intelligenz abgeschafft? Oder Sankt Martin? Oder was??

15. November 2013Martina0

Geradezu unglaubliches scheint gerade in Deutschland vorzugehen, glaubt man den Online-Zeitschriften und den sozialen Medien… dass Zigeunersoße und Negerkuss nunmehr anders heissen sollen, um nicht die Gefühle von Minderheiten zu verletzen, mochte man ja gerade noch verstehen… obwohl sich mir die Diskriminierung durch diese durchaus sehr leckeren Lebensmittel nicht wirklich [weiter…]