Angekommen. Tagebuch einer Ausgewanderten

Neues von der „Heimatfront“

Eine Aktion auf Facebook, für alle, die dort angemeldet sind….

Bereits einmal ist es gelungen, die Online-Präsenz der Kackbraunen auf Facebook löschen zu lassen. doch es geht weiter… die NPD hat ihre Facebook Seite wieder online gestellt, also geht der Spaß von vorne los:

1. Seite aufrufen
2. Rechts oben auf das Zahnrad klicken
3. Klick auf “Seite melden”
4. “Sonstiges” auswählen
5. “Enthält Hassreden” anklicken
6. Absenden.
7. Diesen Text kopieren.
8. Link teilen und diesen Text reinkopieren. – Das ist ein “ONLINE FLASHMOB” auf geht´s!

*Wer noch daran zweifelt, dass das mit den “enthält Haßreden” stimmt, soll sich mal den Kommentarstrang zum Artikel “Deutsche Namen für Ausländer nicht erlaubt”, verlinkt aus der “Welt online” (woher sonst) zu Gemüte führen. Aber nicht auf nüchternen Magen….*

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CAPTCHA
Refresh

*