Angekommen. Tagebuch einer Ausgewanderten

Weihnachtsmarkt mal wieder

Jaja, ich weiss, es ist Mitte Januar und eigentlich schon alles wieder mal vorbei (obwohl mir die Weihnachtszeit ansonsten eher am Ohr vorbeigeht…) aber die Bilder vom letztjährigen Weihnachtsmarkt – dem Dritten – wollte ich doch noch mal eingestellt haben.
Für viele ist die Weihnachtszeit zwar durchaus ohne Kirche und Besinnlichkeit, aber nicht ohne Weihnachtsmarkt und abgefrorene Nasen und Zehen denkbar. Zumindest mit ersterem können wir in Alanya ja nun zum dritten Mal in Folge durchaus dienen. Bemerkenswert am Markt 2012 war für mich nicht nur die Masse an türkischen Besuchern, sondern auch *gerade* an türkischen Marktbeschickern. Viele Vereine und Kleinunternehmer hatten sich einen Stand gemietet und unglaublich viele liebevoll gestaltete Weihnachtsartikel im Angebot. Von den wunderschönen Treibholzengeln von Christiane und Filiz über handgemachte Fruchtseifen bis hin zu den tollsten Weihnachtsleckereien und jeder Menge glitzernder „Tünnef“ zum Hinstellen und Einstauben war wirklich alles da. Sicherlich hängt das auch damit zusammen, dass der ganze Weihnachtsdekokrempel – inklusive Plastikbaum – von findigen türkischen Werbestrategen ganz entspannt auf Neujahr adaptiert wurde… und von vielen Türken mit ihrer Begeisterung für Blingbling heiss und innig geliebt wird…. aber trotzdem muss man eines sagen: ohne die Mithilfe der türkischen Alanyaner wäre der Weihnachtsmarkt undenkbar!!!

{gallery}aktuelles/Noel_2012{/gallery}

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CAPTCHA
Refresh

*