Bekloppte Experimente und ihr erstaunliches Ergebnis

30. Juni 2022Martina0

Wenn man länger im Ausland ist, packt einen doch manchmal die Sehnsucht nach deutschen Gerichten – ihr kennt das. Ich liebe ja geräuchertes in jeder Variation, selbst geräuchert habe ich aber bisher nur im Kugelgrill, aber der fiel vor ein paar Jahren schon dem Fluchtversuch einer Ziege zum Opfer, die [weiter…]

Aber bitte mit SCHARF!

8. Juni 2022Martina0

Jeder kennt die Frage bei der Döner-Bestellung: “Mit scharf?” Klar – gemeint ist Pul Biber: Chiliflocken. Was man in Deutschland beim Dönermann auf das Dönerfleisch gestreut bekommt, erinnert mich aber immer so ein bisschen an scharfes, rot gefärbtes Sägemehl…. einfach nur scharf, oft bitter – aber kein bisschen Aroma. Auch [weiter…]

Soulfood im Winter: gefüllte Weinblätter und getrocknetes Gemüse

31. März 2022Martina0

Dieser Winter nimmt einfach kein Ende, es ist kalt und windig, da braucht die Seele Futter. Gefüllte Weinblätter (Yaprak sarma) und getrocknete Paprika und Auberginen (Kuru biber ve patlıcan dolması) gefüllt mit einer leckeren Mischung aus Reis – übrigens wie viele klassisch türkische Gerichte vegan by nature 😉 Eigentlich war [weiter…]

Kartoffelbrot aus Afyon – mit einer besonderen Story

19. März 2022Martina0

Jetzt hab ich doch tatsächlich vergessen, mein ganz besonderes “Broterlebnis” hier zu posten…Ein Brot mit Geschichte! Den Sauerteig habe ich einer Bäckerin am Rand des phyrgischen Tals bei Afyon abgeschwatzt.Dort wird traditionell ein Weizensauerteigbrot mit Kartoffeln gebacken. Der Sauerteig wird nicht geführt in dem Sinne, sondern es wird immer ein [weiter…]

Frühlingsboten

10. März 2022Martina0

Ein bisschen grün und bunt brauchen wir doch gerade alle…. so kalt und motzig war das Wetter in den ersten Monaten eines Jahres schon ewig nicht mehr, gerade wieder starker Schnee in Istanbul und hier hab ich auch schon wieder kalte Füße, obwohl der meterologische Frühlingsanfang auch schon wieder 10 [weiter…]

Roadkill Chicken oder Platthuhn – lecker!!

10. März 2022Martina0

Huhn gibts im Ganzen bei uns eher selten, aber wenn, dann nur als “Roadkill Chicken” – plattes Huhn. Dafür wird der Vogel entlang des Rückgrats aufgeschnitten und mit kräftigem Druck plattgedrückt. Als die Kids noch kleiner und mehr mimimi am Tisch war, habe ich zudem die Rippen- und andere Knochen [weiter…]