Angekommen. Tagebuch einer Ausgewanderten

Gestatten, Paul

9. März 2015Martina0

Das ist Paul. Paul hat seinen Namen nach dem berühmten Koch aus Frankreich und er ist letztes Wochenende in meiner Küche eingezogen, um mir als Küchenhelfer zu dienen. So stelle ich mir das vor: Paul wird gefüttert und programmiert, und während er in der Küche knechtet, bleibt mir Zeit für [weiter…]

Fettfasten – die Herausforderung

2. Februar 2015Martina0

Fettfasten ist eine Crashdiät, die man eigentlich nur um Rahmen einer langfristig angelegten Low-Carb-Ernährung ausprobieren sollte, z.B. wenn man etwas geschluddert hat und es so gar nicht mehr weitergehen will mit der Abnahme. Wenn man die Kohlehydrate nicht bereits reduziert hat, kann man sich mit dem Fettfasten den Kreislauf fies gegen die Wand fahren – der Körper braucht eine gewisse Zeit, um sich auf den neuen “Brennstoff” Fett einzustellen.

[weiter…]

war ja klar….

17. Januar 2015Martina0

… dass das mit dem  genauen Plan nicht so hinhaut. War aber auch zuviel anderes los die letzten Tage. ich sollte solche Aktionen vielleicht nicht gerade anfangen, wenn der Redaktionsschluss kurz bevor steht oder ich sonstigen Stress rundrum habe. Ich hab allerdings auch festgestellt, dass ich in letzter Zeit viel [weiter…]

Herausforderung für das neue Jahr….

31. Dezember 2014Martina0

Da es nun im Dezember nicht so geklappt hat mit der Abnahme, bzw. da ich eine sehr ominöse Zunahme von 82,9 auf 86,6 kg innerhalb von 3 Tagen nur zur Hälfte wieder wegbekommen habe, ist es Zeit mein Konzept zu überdenken und wieder mal disziplnierter, planvoller und wirklich ein Konzept [weiter…]

Appetit, Hungergefühl und der Sparmodus

2. Dezember 2014Martina0

Bei Low Carb kommt nach einiger Zeit der Insulinspiegel zur Ruhe und was ein großer Vorteil beim Abnehmen ist, kann auch ein “Risiko” sein. Oft gibt es dann einen Stillstand “obwohl man doch so wenig gegessen hat”…. genau. Man hat einfach zu wenig gegessen und den Körper auf Sparflamme geschaltet. [weiter…]